Sie verwenden einen veralteten Browser

Sie verwenden einen veralteten Browser. Dieser wird durch uns aus Sicherheitsgründen nicht mehr unterstützt. Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir Ihnen die Verwendung eines modernen Browsers wie Google Chrome, Firefox oder Microsoft Edge.

  • Online bestellen
Notdienst Sa 08:30 – 08:30
Wunderwerk Gehirn - Was es alles für uns leistet

Bildquelle: Unsplash Milad Fakurian_

Wunderwerk Gehirn - Was es alles für uns leistet

Ohne unsere grauen Zellen wären wir nicht in der Lage zu denken, zu handeln und zu fühlen, Forscher entschlüsseln immer mehr, was das Gehirn gesund hält und schädigt. Tippps für geistige Fitness

Es ist die wichtige Schaltstelle unseres Körpers: Keine bewusste Bewegung, keine Wahrnehmung, kein Gedanke kann ohne die Beteiligung unseres Gehirns geschehen. Dieses Organ ist ein Wunderwerk der Natur, bestehend aus rund 90 Milliarden Nervenzellen (Neuronen). Und das Faszinierende daran: Unsere Denkzentrale entwickelt sich ein Leben lang weiter, auch im Alter kann jeder Mensch noch viel für die Gesundheit und Leistungsfähigkeit des Gehirns tun. Je früher man anfängt, umso besser!

Die einzelnen Hirnareale haben unterschiedliche Funktionen: Der sogenannte Frontallappen etwa ermöglicht komplexe mentale Fähigkeiten wie Entscheiden, Planen, Probleme lösen und er steuert das Verhalten. Der Temporallappen ist hingegen zuständig für die Verarbeitung von Hörinformationen und das Gedächtnis. Und das limbische System enthält Strukturen wie Hippocampus, Amygdala und Hypothalamus. Sie regeln Emotionen, Gedächtnis und Antrieb. Arbeiten alle Bereiche optimal zusammen, kann das Gehirn Höchstleistungen vollbringen – vom Nobelpreis für Physik bis hin zum Jonglieren mit elf Bällen oder dem Komponieren von Opern.

Risikofaktor Alter

Die andere Seite der Medaille: Das Hirn kann auch erkranken, etwa an einem Schlaganfall, bei dem ein Blutgerinnsel ein Gefäß verstopft und die Versorgung mit Sauerstoff unterbricht. Bei der Parkinson-Erkrankung sterben Zellen ab, die Dopamin roduzieren – ein Botenstoff, der Signale zwischen den Nervenzellen eiterleitet. Ein Dopaminmangel führt langfristig u Bewegungsstörungen und Muskelsteifheit. Aber auch ein Tumor kann das Gehirn schädigen. Mit Sorge beobachten Forschende auch das neurologische Leiden Demenz. Denn die Krankheit verändert das Gehirn, den Betreffenden droht schließlich der völlige Verlust kognitiver Fähigkeiten wie Gedächtnis, Denken und Urteilsvermögen. Der geistige Abbau betrifft immer mehr Menschen. Der Grund ist, dass die Gesellschaft insgesamt älter wird, sprich der Anteil der Älteren und Hochbetagten steigt. Rund 1,8 Millionen Menschen in Deutschland leiden an Demenz.

Viele Ursachen für diese neurologische Krankheit sind genetisch bedingt und daher kaum zu beeinflussen. Aber nicht nur! Auch ungesunde Gewohnheiten sind Risiken für das Gehirn. Die Faustregel: Alles, was Herz und Gefäßen schadet, ist auch schlecht fürs Gehirn. Eine 2020 veröffentlichte Studie zur Prävention von Demenz zeigt die Risikofaktoren auf: Dazu zählen Rauchen, Alkohol, Bluthochdruck, Bewegungsmangel, Diabetes, Adipositas, Depressionen, Schädel-Hirn-Traumen, geringe Bildung, Schwerhörigkeit, soziale Isolation oder Luftschadstoffe.1

Neue Nervenverbindungen schaffen

Die gute Nachricht: Sie können vorbeugen und viel für ein gesundes Gehirn tun. Bewegung ist vielleicht das beste Hirnjogging überhaupt. Doch auch Musizieren, Reisen, Handarbeiten und andere Aktivitäten, bei denen das Gehirn komplexe Aufgaben lösen muss, fordert unseren Kopf. Wichtig ist, immer wieder Neues zu lernen, das sorgt für neue Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Egal, ob Sie tanzen, eine neue Sprache oder ein Musikinstrument lernen, mit dem Töpfern beginnen oder Kindern vorlesen – das Zauberwort lautet: Aktiv sein! Fit im Hirn bleibt, wer es arbeiten lässt wie einen Muskel. Eine gute Übung kann es auch sein, gewohnte Aktivitäten wie Zähneputzen mit der anderen Hand zu erledigen, Liedtexte oder Gedichte auswendig zu lernen, komplizierte Rätsel zu lösen oder den Weg zur Arbeit über eine alternative Route zurückzulegen. Und soziale Kontakte zu pflegen schützt nicht nur vor Einsamkeit, sondern kurbelt auch unsere geistigen Fähigkeiten an.

Gehirn_2023

Vielen ist dabei nicht bewusst, dass sie auch mit dem, was sie auftischen, ihre Gehirngesundheit beeinflussen. Eine ausgewogene Ernährung ist erwiesenermaßen ein wichtiger Schlüssel für geistige Fitness. Gut, wenn eine pflanzenreiche Kost mit vielen Vitaminen, Mineralstoffen und sekundären Pflanzenstoffen auf dem Speiseplan steht. Auch Vollkornprodukte, Nüsse und Saaten sollten nicht fehlen. Pflanzliche Fette sind gesünder als tierische, deshalb sollten Sie eher selten zu Fleisch und anderen tierischen Produkten greifen. Vermeiden Sie Übergewicht und reduzieren Sie das gesundheitsschädliche Bauchfett. Auch das schützt unsere Schaltzentrale im Kopf.

Nutzen Sie die Beratungskompetenz Ihrer Apotheken

Lassen Sie sich auch in der Apotheke beraten, welche Wirkstoffe die Hirnfunktionen unterstützen können. Wenn Sie unter Vorerkrankungen leiden, sollten Sie die Einnahme unbedingt vorher ärztlich abklären. Ansonsten gilt: Für das Gehirn können Sie ohne großen Aufwand etwas tun. Für das Wunderwerk lohnt sich das immer.

1 THE LANCET COMMISSIONS | VOLUME 396, ISSUE 10248, P413-446, AUGUST 08, 2020 Dementia prevention, intervention, and care: 2020 report of the Lancet Commission Published: July 30, 2020

SSL
Verschlüsselung
Ihre Daten
sind sicher
Das ganze
Apothekensortiment
Modernes &
einfaches Bezahlen

Ihre Vorteile

  • Online bestellen & einfach bezahlen
  • Beste Beratung Ihrer Apotheke

Wir sind für Sie da

Wir sind für Sie da
Über die Kooperation
Informationen
Rechtl. Informationen der Apotheke
Rechtl. Informationen des Portalbetreibers

Pflichtinformationen

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Tierärztin, Ihren Tierarzt oder in Ihrer Apotheke.

1 UVP ist die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. AVP ist der für den Fall der Abgabe von nicht verschreibungspflichtigen Arzneimitteln zu Lasten der gesetzlichen Krankenkasse vom pharmazeutischen Unternehmer zum Zwecke der Abrechnung der Apotheken mit den Krankenkassen gegenüber der Informationsstelle für Arzneispezialitäten GmbH angegebene einheitliche Produktabgabepreis im Sinne des § 78 Abs. 3 AMG, der von der Krankenkasse im Ausnahmefall abzüglich 5 % an die Apotheke erstattet wird.

3 Preise inkl. MwSt.

4 Preis solange der Vorrat reicht

5 Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder der unverbindlichen Herstellermeldung des Apothekenverkaufspreises (AVP) an die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH) / nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.

6 Der hier vorliegende Artikel kann in der Regel innerhalb eines Werktages bereitgestellt werden. In Ihrem Warenkorb erfahren Sie, ob Ihnen die Apotheke weitere Details über den Zeitpunkt der Artikelbereitstellung angegeben hat. Bei Bedarf kontaktieren Sie für weitere Informationen bitte Ihre Apotheke.

7 Dieser Artikel steht in unserem Onlineshop für eine Bestellung nicht zur Verfügung. Sie können gerne mit uns direkt Kontakt aufnehmen, damit wir eine passende Lösung für Sie finden können.

8 Sollte eine Bestellung während des Notdienstes abgeholt werden, fällt zusätzlich eine Notdienstgebühr von 2,50€ an, die bei Abholung vor Ort in der Apotheke beglichen werden muss.

Login Apotheke
×

Geben Sie Ihrer Seite Farbe

Hier können Sie die einzelnen Farbvarianten testen und im Anschluss die Werte kopieren und im Apothekenbackend hinterlegen.

kopiert
Mit Klick auf dieses Symbol kopieren Sie den Wert in Ihre Zwischenablage.
Apotheken-Backend öffnen
Schließen
Anmelden
Registrieren

Mit einem Benutzerkonto werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt und können Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen.

Registrieren

Schließen
Der Warenkorb ist noch leer.
Gutschein ():
Zwischensumme
Zum Warenkorb

Stadler'sche Apotheke

Marktstr. 15
56269 Dierdorf

Stadler'sche Apotheke

Marktstr. 15
56269 Dierdorf

Stadler'sche Apotheke

Marktstr. 15
56269 Dierdorf

Schließen
Notdienst Sa 08:30 – 08:30

Ihre Apotheke in Dierdorf

Stadler'sche Apotheke Marktstr. 15
56269 Dierdorf

Telefon 02689-3505

Lieferung per Botendienst
Sicher einkaufen & bezahlen
Qualität aus der Apotheke vor Ort
Schließen

Unsere Öffnungszeiten

Mo 08:30 - 18:30 Uhr
Di 08:30 - 18:30 Uhr
Mi 08:30 - 18:30 Uhr
Do 08:30 - 18:30 Uhr
Fr 08:30 - 18:30 Uhr
Sa 08:30 - 13:00 Uhr
So geschlossen

Notdienst

Sa 08:30 – 08:30

Notdienst Apotheke finden

Stadler'sche Apotheke

Marktstr. 15
56269 Dierdorf

Schließen

So finden Sie uns

Hier binden wir je Apotheke einen Contentteil ein. Auf dieser Seite, die per Offcanvas ausgegeben wird, können Apotheken ihren individuellen Text eingeben, um den Kunden zu erkläören, wie man sie am besten findet.

Generell können hier auch Bilder platziert werden, um die ein oder andere Visualisierung anzubieten.

Die Regel:
Wenn eine Apotheke einen Text hinterlegt soll der Link dazu ausgegeben werden. Wenn kein Text hinterlegt wurde entsprechend nicht.

Schließen

Unsere Schwerpunkte

Über unsere Apotheke
Schließen

Unsere Notdienst-Termine

Hier finden Sie eine Übersicht über unsere Leistungen

24.04.2020 – 25.04.2020

Zwischen 09.00 und 09.00 Uhr des Folgetags

24.04.2020 – 25.04.2020

Zwischen 09.00 und 09.00 Uhr des Folgetags

24.04.2020 – 25.04.2020

Zwischen 09.00 und 09.00 Uhr des Folgetags

Über unsere Apotheke
Laden...